Baugenehmigung Massentierhaltungsstall \"Zehetner\" St. Valentin

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 61)
  • Autor
    Beiträge
  • #1639

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Hallo Josef

    Hähne sind zur Mast ungeeignet da die Mast zu lange dauert!!!!

    Um deine Gedanken weiterzuspinnen!!!

    Wie Wärs mit einen PSYCHOLGEN???

    Denn wen einer in der nähe von Siedlungsgebiet eine Hühnermast plant finde Ich hat er dringend psychologische Betreuung nötig????

    Schönen Tag noch

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von  Leeb.Fritz.
    #1641

    Josef11
    Teilnehmer

    Hallo Fritz,

    Sag mal bist du jetzt komplett Wahnsinnig?

    Lediglich die Hähnchen der Legehühner sind zur Mast nicht geeignet.

    Bei den Masthühnerrassen werden beide aufgezogen, da ist es sogar so das die Männlichen schneller wachsen als die weibchen.

    Ich bin echt erschüttert das du dir nach mittlerweile 1 Jahr Diskusion über den bau dieses Stalles immer noch nicht mehr Wissen über die Landwirtschaft und die Hühnerhaltung angeeignet hast.

    Du bist hier der größte Gegner und Redenschwinger des Forums und verzapftst hier so einen unqualifizierten Schwachsinn und versuchst offensichlich Leute die sich mit der Materie nicht so gut auskennen mit deinen Lügen und falschen Beghauptungen über die Landwirtschaft in die Irre zu führen.

    Ich bitte dich um Rückkehr zur Wahrheit und Niveau.

    Vorallem allerdings bitte ich nach 1 Jahr diskusion sich entlich mal ernsthaft mit der Materie auseinander zu setzen, das dürfte bis dato ja noch nicht passiert sein.

    TRAURIG!!!

    Sonnigen Tag noch, ich werf dann mal den Griller an

    #1642

    Josef11
    Teilnehmer

    https://www.landschafftleben.at/lebensmittel/huhn/landwirtschaft/auf-zucht-und-futter

    Hier eine gute Seit um sich Endlich qualifiziertes Wissen anzueignen.

    #1643

    Kuno
    Teilnehmer

    Hr. Josef,
    Traurig würde ich es finden – wenn sich Hr.Leeb bei der Hühnermast besser auskennen würde.
    Vom Populismus lassen sich die Menschen schon lange nicht mehr irreführen.

    Die nächsten Tage brauchen wir wiedermal Regen – für unsere Tiere und unsere Natur!

    Die einzige Wahrheit!
    Intensivtierhaltung steht nicht umsonst – aus Klima- und Gesundheitsgründen in der weltweiten Kritik und ist eine Klimakiller!!

    Schönen Tag…

    #1644

    Josef11
    Teilnehmer

    Was wäre traurig daran wenn man als mündiger Bürger weis das bei der Hühermast sowohl weibliche als auch mänliche Tiere gefüttert werden??????

    #1645

    Josef11
    Teilnehmer

    Der einzige Klimakiller ist der Mensch, denjenigen die Schuld zu geben die unsere Nahrung erzeugen ist zu einfach. Hören wir auf Nahrung zu produzieren dann hat sich das mit dem Klimakiller NR1. (Mensch) auch erledigt!

    Die Landwirtschaft ist als einziger in der Lage CO2 auch abzubauen bzw. zu Speichern.
    1HA Mais verbraucht mehr CO2 als 1Ha Wald.

    Man muß das schon im ganzen sehen und nicht immer mit Ausländischen Studien versuchen die heimische LW zu ruinieren.

    #1646

    Kuno
    Teilnehmer

    Ja, Speichern und bauen wir CO2 mit unseren Feldern und unseren Wäldern ab!
    Der Mais hat einen guten Bezug zu unserer Gemeindestrategie „Plastikfrei“ – Maisstärke für Kleidung, kompostierbares Geschirr, Mulchfolien, usw…
    Bei deiner geforderten Betrachtung im Ganzen ist eine Rechtfertigung der Intensivtierhaltung mit deiner Argumentation nicht möglich, da zwickt es sich!
    Bitte werfe nicht alle Menschen in deinen Topf, ich werfe auch nicht die Landwirtschaft in meinen Topf!

    #1647

    Luft
    Teilnehmer

    Hallo!

    Wie kann man sich im Gotteshaus vorne hinstellen und das „Wort des Herrn“ verkünden. Kann dieser Mensch auch daran glauben, was er da vorliest??? Das frage ich euch, den schon in der Bibel steht geschrieben, an seinen Taten soll man sie messen, aber was sind die Taten?

    Schöne Grüsse!

    #1648

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Hallo Luft

    Josef ist anscheinend auf der Suche nach einen PRAKTIKANT beschäftigt

    mfg Fritz

    #1649

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Ich habe nichts gegen Praktika wenn’s um Nachhaltigkeit und Artgerechte Tierhaltung geht aber nicht bei Mastbetrieben

    #1650

    Josef11
    Teilnehmer

    Warum denkst du dich in meiner Betriebsführung auszukennen und warum denkst du dich in das Ausbildungswesen der Österreichischen Lanwirtschaft einmischen zu dürfen. Anstatt froh zu sein das sich jemand die arbeit antut Ausbildungsplätze für Junglandwirte zu schaffen. Ich könnte mir auch einen Rumänischen Hilfsarbeiter anstelle, wäre dir das lieber im sinne von Mensch Natur und Umwelt?

    Läufts bei dir nichtmehr ganz rund???

    Nur zu info obwohls dich absolut nix angeht, ich habe exakt 285 Mastplätze und die sind meist nicht voll belegt!

    Aber ich gehe stark davon aus das dies Massentierhaltung ist oder????

    #1651

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Hallo Josef

    Zu Deiner Betriebsführung kann ich mich nicht äußern da bei uns Nachhaltigkeit, Mensch, Tier , Natur und Umweltschutz im Vordergrund stehen.

    Was ich jedoch bedenklich finde ist, das Ausbildungswesen der Landwirtschaft noch über Mastformen unterrichtet obwohl schon längstens bekannt ist das Massentierhaltung einer der Hauptverursacher des Klimawandels ist!!!

    Schönen tag noch

    #1652

    HansW
    Teilnehmer

    Hallo Fritz!
    Wir wissen auch das Flugzeuge, Containerschiffe, Kreuzfahrschiffe, Autos , Ölheizungen, E-Autos usw…
    auch zum Klimawandel beitragen und fast allen ist es Wurst. Hauptsache sie können alle billig in den Urlaub fliegen, fahren….

    mfg

    #1653

    Josef11
    Teilnehmer

    Für diejenigen die wirkliches interesse haben

    "Geiz ist nicht geil!"

    "Geiz ist nicht geil!" findet unser Obmann Hannes. "Es geht um mehr! Es geht darum, was uns Menschen ausmacht!" Im Gespräch mit Flo Rudig in seinem Hinterzimmer spricht er darüber, dass wir uns alle den Wert unserer Lebensmittel bewusst machen sollten. 👉🏼 Schaut rein! Es lohnt sich! 💪🏼 #podcastDen Podcast gibt es auch auf Spotify (-> bit.ly/hinterzimmerspotify).

    Gepostet von Land schafft Leben am Montag, 10. Juni 2019

    #1654

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Hallo HansW

    Woher glaubst Du wir round Up importiert wird ???

    Entweder mit den Flugzeug oder Schiff das Soja kommt auch nicht von selber.Ölheizungen werden ab2020 in Neubauten verboten.

    Wieso werden noch neue Mastställe genehmigt????

    Gegenseitige Beschuldigungen bringen uns nicht weiter sondern es ist jeder dazu Aufgefordert seinen Beitrag zu leisten

    Wir haben nur eine Erde und es ist unsere Pflicht sie so zu übergeben wie Wir sie von unseren Vorfahren übernommen haben

    Nachhaltigkeit Schutz von Mensch, Tier Natur und Umwelt also nützen Wir die Chance solange wir sie noch haben!!!

    Es gibt keinen Pan B das müsste jeden schön langsam klar sein

    mfg Fritz

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 61)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.