AMA Gütesiegel

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)
  • Autor
    Beiträge
  • #1039

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Ohne Schleppschläuche Umweltgefährdend endlich sind wir einer Meinung

    #1040

    Josef11
    Teilnehmer

    Ja mich hat letztens ein Pensionist beleidigt bist jetzt du schuld daran weil das ein Kollege ist? Leider gibt es Kollegen die nicht mit dieser Technik arbeiten aber das hat mit dem Hühnerstall nix zu tun

    #1041

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Hier geht es allgemein um Tierwohl(artgerechte Tierhaltung) Schutz für Mensch Tier Natur und Umwelt und übrigens kenne keinen Pensionisten der die Umwelt schädigt (Nitrat) oder Massentierhaltung betreibt außer ehemalige Landwirte.

    #1042

    Josef11
    Teilnehmer

    Hier geht es darum das du immer alle in einen Topf wirfst. Mensch Tier und Umwelt haben mit deinen Argumenten nix mehr zu tun.

    #1043

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Österreich kann auch ohne Massentierhaltung gut leben (Mutter Erde)

    #1044

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Josef lesen Massentierhaltung und nix anderes und auch nur gegen neue denn genug ist genug

    #1045

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    bei den einen Kollegen stimmt das Sprichwort kann sich waschen so oft er will den Rest kennst du ja

    #1046

    Josef11
    Teilnehmer

    Das mag schon sein, nur der eine Kollege ist genau die Art von Landwirtschaft die ihr haben wollt.

    Ist kein „Massentierhalter“, hat lediglich ein paar Schweine.
    Werden Händisch gefüttert also auch keine Industrialisierung.
    Genau so wie man es doch haben will oder?
    Produktion wie früher vor 30Jahren.

    Aber wenns plötzlich stinkt so wie früher wäre die Industrialisierung wieder recht.
    Hab ich nicht recht?

    Es gibt immer vor und nachteile. Du siehs ein kompromiss bleibt immer!

    Darum zahlt sich auch die teure Schlappschlauchtechnik (Fass mit Verteiler) mit fast 100.000€ nicht aus. Da musst du schon eine Gewisse Menge im Jahr haben das du dir das leisten kannst denn auch bei 20% Förderung bleiben da immer noch Gewaltige Summen über!

    Schönes und geruchsfreies Wochenende

    #1047

    Josef11
    Teilnehmer

    Von den Größeren Betrieben fahren alle mit Schleppschlauch, da hat es die letzten Jahre nie beschwerden gegeben.

    Würde also ein Privates Gespräch vorschlagen. Ist ja schließlich fast noch ein Nachbar von dir. Da wird man ja mal rüber gehen können?

    #1048

    Josef11
    Teilnehmer

    Das Sprichwort kenn ich nicht aber ich gehe davon aus das es sehr persönlich und beleidigend endet. Zu tiefst Niveau los wahscheindlich.

    #1049

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Es gibt bereits mittel die den Geruch wesentlich reduzieren warum werden sie nicht verwendet.
    in die tiefe geht die Gülle in form von Nitrat. ein bisschen Würze muss schon sein.

    #1050

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Geruch reduzieren geht auch ohne Schleppschläuche.

    Wo ein Wille ist auch ein Weg

    #1051

    Leeb.Fritz
    Teilnehmer

    Hallo Josef

    Bauschutt im Grünland

    3mal darfst raten von wen der kommt

    #1052

    Josef11
    Teilnehmer

    Auf Niveaulose diskusionen lass ich mich nicht ein.
    Außerdem hab ich von dir die letzten 3 Monate nicht EINMAL eine Antwort auf ein Posting bekommen nur weitere hasspostings deinerseits.
    Ganz St. Valentin ………………… über dich.
    Mitlerweile glaubst du ja anscheinend wirklich schon daran was du da schreibs.
    Ich klinke mich aus ist mir zu weit unten in der Komode.

    Allen lesern und den Besuchern des Pfarrfestes einen schönen Abend

    PS: Gelungenes Fest schöne Sache gute Grillhenderl

    #1053

    Kuno
    Teilnehmer

    Hallo Euch beiden!
    Ich habe es bei meinem letzten Beitrag – Hr. Leeb schon geschrieben, dass ich in einem geöffneten Thema „AMA Gütesiegel“ nur über dieses Thema normaler Weise antworten will und möchte.

    Josef, dein Beitrag ist aber auch nicht besser als die Antworten und die anderweitige Diskussionen unter der Gürtellinie, bzw. ohne einen bestätigten Sachverhalt. Außerdem steht jeden Bürger in St. Valentin frei zu, sich selbstständig über jeden Beitrag zu äußern. Von den erwähnten Beiträgen kann man halten was man will, aber ich bin überzeugt, dass es Dir/Ihnen nicht zu steht – für ganz St. Valentin – Meinungen und Nachrichten zu übermitteln.
    Ich möchte nur aus meiner Sicht reflektieren, dass ihr/dein Lob zu den Grillhühner am Pfarrfest in diesem Forum unpassend ist (vermutlich auch eine zweischneidige Motivation) und in keiner Weise besser ist – als das was Du/Sie kritisieren.

    Es gibt wichtige Gründe, die „der Bauwerber, die Verantwortlichen der Gemeinde/Behörde/Sachverständige und wenige informierte Bürger aus St. Valentin“ kennen, warum diese Diskussionen noch immer geführt werden muß.
    Ich finde es immer wieder toll wie sich die Leute freiwillig für die gute Sache und zu Wohl der Gemeinschaft (z.B. Pfarrfest,…) einsetzen, genauso wie der Einsatz der BI für die Bürger die gegen das geplante Vorhaben unterschrieben haben.

    Danke, den Veranstaltern des Pfarrfestes, des Stadtfestes und der bevorstehenden Einkaufsnacht!!

    Schönen Abend, Kuno

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 45)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.